Nationale Fördermaßnahmen

 Culture Challenge

Der Kreativworkshop „Culture Challenge″am 26. und 27. März 2019 in Berlin bietet den Teilnehmerinnen und Teilnehmern eine eine exklusive Plattform für die Entwicklung neuer Ideen.

e:Med

Im Rahmen des Forschungs- und Förderkonzeptes „e:Med– Maßnahmen zur Etablierung der Systemmedizin werden Projekte finanziert, die einen wichtigen Beitrag zur "Individualisierten Medizin" leisten können.

In vitro-Challenge

Beim Kreativworkshops in vitro-Challenge″ am 19. und 20. Juni 2018 in Berlin wurden fünf Gewinnerteams ausgewählt und zur Förderung empfohlen.

LiSyM

Im „Forschungsnetz Systemmedizin der Leber - LiSyM″ sollen mithilfe der Systembiologie übergreifende Schlüsselprozesse identifiziert werden, die zur Entstehung von Lebererkrankungen führen.

e:ToP

Mit der Maßnahme „e:ToP - Innovative Toxikologie zur Reduzierung von Tierversuchen″ fördert das BMBF gezielt die Entwicklung alternativer toxikologischer Teststrategien. Die Systembiologie eröffnet hierbei ganz neue Wege.

de.NBI

Mithilfe des Deutschen Netzwerks für Bioinformatik-Infrastruktur (de.NBI) soll eine thematisch umfassende und nachhaltige IT-Basis für die gesamte lebenswissenschaftliche Forschung aufgebaut werden.

i:DSem

Die Fördermaßnahme „i:DSem – Integrative Datensemantik in der Systemmedizin“ treibt die Suche nach Lösungen für die computergestützte Analyse und Weiterverarbeitung großer, heterogener Datenmengen voran.